Media Plitt  
 

Sie hör´n von uns!

MAKE SOME NOISE - 11.09.2021

Es ist wieder so weit, wir veranstalten das dritte Mal "make some noise"!

Ihr habt wieder Bock so richtig die Sau herauszulassen und mit euren Freunden zu bester Musik zu pogen? Dann schnappt euch schnell die limitierten Tickets!

 

Zum Ticketshop


ONE TAPE präsentieren ihr zweites auf Langstrumpf Records veröffentlichtes Studioalbum „Goldfischglas“ und die Motivation ist enorm groß, endlich wieder auf Livebühnen stehen zu dürfen.
Hinter ONE TAPE stecken Mathis, Ben, Stingo und Fabi die bereits 2013 in Brilon im Hochsauerland als junge Band gestartet sind und inzwischen mehr als 130 Konzerte auf dem Buckel haben. 
„Irgendwas zwischen Hardrock und Punk…!“, so beschrieb ihr leider kürzlich verstorbener Promoter „Keule“ den Stil der Band. Deutsche Texte mit Haltung und Gefühl halt. Dazu messerscharfe Gitarren und ein möglichst kompakter Groove.                                              Auch in diesem Jahr werden die 4 Jungs aus Brilon unsere Bühne rocken. In der kulturlosen Zeit hat "One Tape" viel geprobt, einige neue Songs geschrieben und aufgenommen. Seit Anfang April wurde die neue Single "Nichts für dich" veröffentlicht, sie ist die erste von drei die 2021 noch kommen werden. 


Zum ersten mal dürfen wir "Jack Pott" aus Lübeck bei uns im Sauerland begrüßen. Seit nun mehr als sieben Jahren treibt die Band unter ihrem ehemaligem Namen "Breathing Punx" ihr Unwesen in der Punk- und Popszene. Frisch renoviert sind Alex, Hannes, Leo und Justin seit 2018 als "Jack Pott" und mit neuer Musik auf den Bühnen dieser Welt zu sehen. Ihr musikalisches Debüt feierten die vier Jungs mit der EP "Adoleszenzgeschichten", welche mit Songs wie "Alle meine Freunde" oder "Traurig Nr.3" einen bunten Mix aus Deutschpunk und NDW-Pop mit fröhlichen und mal ernsten Texten anstimmt.  Im Sommer 2020 erreichte die Schwartauer Kultkombo mit ihrem Song „Antischwurbler“, eine musikalische Antwort an das alltäglichen „MiMiMi“ der Verschwörungstheoretiker*innen, Querdenken und sonstiger Aluhutträger, einen viralen Hit in den sozialen Medien. So spielten sie ihr humoristisches Couplet auch auf der legendären Verleihung des „Goldenen Aluhuts“ im Heimathafen in Berlin. Aufgrund der überragenden Resonanz veröffentlichte die Band nur wenig später ihre aller erste Vinyl „Antischwurbler“, auf der neben dem Pogo-Brett „Du machst den Punk kaputt“ auch eine gemeinsame Coverversion des NDW-Chart-Stürmers „Besuchen Sie Europa“ mit dem Geier SturzflugSänger Friedel Geratsch zu finden ist. In dem dazugehörigen Musikvideo kritisieren Jack Pott den inhumanen Wahnsinn des doch so privilegierten Kontinents mit provokanter Überspitzung. 




Einen großen Dank geht auch wieder an unsere Sponsoren, ohne die Veranstaltungen sehr schwer durchzuführen sind.